Aktuelle Information: Schulbetrieb im Lockdown ab 22.11.2021

  • Der Stundenplan bleibt aufrecht. Es findet normaler Präsenzunterricht statt.

  • Ab Montag müssen alle Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Eine Entschuldigung der Erziehungsberechtigten reicht für das Fernbleiben von der Schule aus. Es ist kein ärztliches Attest notwendig.

  • Es werden Lernpakete zur Verfügung gestellt (siehe Informationsbrief 19.11.2021).
  • Schularbeiten und Tests sollen während des Lockdowns vermieden werden.

Häufig gestellte Fragen:

  • Die Busse fahren.
  • Die GTS (inklusive Freizeitbetreuung) findet statt.



Covid-19-Maßnahmen: Informationen und Links zu den Informationsseiten des Ministeriums


 

Hygienevorschriften