Der Besuch schulfremder Personen (alle Personen, die weder der Schülerschaft noch dem Schulpersonal angehören) muss namentlich erfasst werden. Es wird gebeten, dass schulfremde Personen einen Termin vereinbaren bzw. sich telefonisch anmelden. Diese Vorsichtsmaßnahmen braucht es, um auch schulfremde Personen im Fall der Fälle informieren zu können.